Tel +49 221 937 66 3

rheinstud

Rheinisches Studieninstitut für
kommunale Verwaltung in Köln


Beiträge anzeigen nach


Maskenpflicht und Hygienekonzept am rheinstud


Liebe Teilnehmende,

seit dem 1. September 2020 besteht in nordrhein- westfälischen Schulen keine Maskenpflicht während des Unterrichts, auch dann nicht, wenn der Abstand von 1,5 m nicht eingehalten wird.

Viele Schulen sprechen aber dennoch ein Maskengebot aus.

Das rheinstud  ist keine Schule und unterliegt somit nicht den Schulregelungen.  Ich weiß, dass viele von Ihnen dennoch gehofft hatten, während des Präsenzunterrichts keine Mund- Nasen- Bedeckung tragen zu müssen. Leider muss ich Ihnen nach reiflicher Abwägung mitteilen, dass weiterhin im ge­samten Gebäude des rheinstud die Pflicht besteht, einen Mund- Nasen- Schutz zu tragen. Dies gilt nur dann nicht, wenn in den Klassenräumen der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden kann.  

Maßgeblich waren für mich folgende Gründe:

-        Das Tragen eines Mund- Nasenschutzes schützt zum einen Sie persönlich sowie Ihre Kollegen *innen im Kurs und die Sie unterrichtenden Dozierenden.

-        Zum anderen besteht bei unseren Kursen das große Risiko, dass in dem Fall, dass ein infi­zierter Kollege/eine infizierte Kollegin am Unterricht teilgenommen hat , auch bei Ihren Verwaltungen Kollegen*innen eine Quarantäne angeordnet bekommen könnten und somit u.U. der Dienstbetrieb gefährdet sein könnte.  

Ich denke, wenn wir bei Unterschreitung des Mindestabstandes von 1,5 m eine Maske tragen, können wir ganz vielen und auch uns selber helfen, gemeinsam gut durch die Krise zu kommen.

Ich hoffe auf Ihr Verständnis! Sollte sich die Risikoeinschätzung ändern, werde ich sofort reagieren.

Viele Grüße und alles Gute

Patricia Florack

Studienleiterin

 

Achtung:Hier finden Sie auch nochmal unser Hygienekonzept.