Tel +49 221 937 66 3

rheinstud

Rheinisches Studieninstitut für
kommunale Verwaltung in Köln


Beiträge anzeigen nach



You are viewing 3 posts for 2021 by the author Anna van de Sand

Coronaregeln: Stand 19.08.21

Aktuelle Hygieneregeln (Stand 19.08.2021)

 

Sehr geehrte Teilnehmende und Dozierende des rheinstud,


aufgrund der aktuellen CoronaSchVO und des Vorliegens der Inzidenzstufe 2 in Köln gelten ab sofort dem 20.08.2021 folgende Regelungen:

           

Alle Besucher des rheinstud müssen die 3G-Regel beachten. Dies heißt, Sie müssen einen Nachweis über eine Genesung, eine vollständige Impfung oder einen aktuellen negativen Corona­test vorweisen. Es erfolgt eine Zugangskontrolle, wodurch die Einhaltung der 3G- Regel ab dem 20.08.2021 gewährleistet wird. Bitte bringen Sie daher einen Impf- oder Genesenennachweis bzw. einen negativen Testnachweis (nicht älter als 48 Stunden) mit. Aufgrund der neuen CoronaSchVO findet die Eingangskontrolle mit Identitätsnachweis statt. Halten Sie also bitte auch Ihren Personalausweis bereit. Sollten Sie weder genesen oder vollständig geimpft oder einen negativen Test vorweisen können, wird Ihnen der Zugang zum Gebäude verweigert. Das Gebäude darf ausschließlich über den Haupteingang betreten werden.

 

Zudem sind folgende Regeln zu beachten:


1.      Bei der An- bzw. Abreise bitten wir Sie, den vorgeschriebenen Abstand von 1,50 Meter zu anderen Teilnehmenden zu beachten. Sollten Sie auf dem Außengelände einen Abstand von 1,50m zu anderen Personen nicht einhalten, muss auch dann eine FFP2 bzw. medizinische Maske getragen werden.

2.      Bitte beachten Sie unsere Vorgaben, die im Gebäude ausge­hängt sind.

3.      Betreten Sie das Gebäude nur über den Vordereingang und verlassen es über den Hinter­eingang.

4.      Bitte beachten Sie die Hinweise zur Handhygiene. Wir haben ausreichend Möglichkeiten zur Hand­desinfektion. Desinfektionsmittelspender befinden sich bereits im Eingangsbereich und auf jeder Etage. Beim Betreten des Gebäudes sind die Hände zu desinfizieren.

5.      Im gesamten Gebäude des rheinstud ist das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes Pflicht. Dies gilt auch, wenn in den Hörsälen der Mindestabstand von 1,5m eingehalten wird. Der Mund-Nasen-Schutz ist von Ihnen mitzubringen. Es dürfen nur FFP2- Masken oder medizinische Masken getragen werden. Auch wenn die neue CoronaSchVO das Ablegen der Maske im Hörsaal zulässt, besteht weiterhin im gesamten Gebäude des rheinstud (mithin auch in den Hörsälen) Maskenpflicht, um Sie, Ihre Mitschüler*innen, die Dozierenden sowie das Verwaltungspersonal bestmöglich zu schützen.

6.      Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Schulungsräume alle 20 Minuten bei offenem Fenster für drei Minuten gelüftet werden müssen.

7.      Wir achten auf besondere Hygiene in den Sanitärräumen. Bitte suchen Sie diese nur einzeln auf, auch wenn mehrere Toiletten zur Verfügung stehen. Sollten die Seifen- und Handtuch­spender leer sein, bitte informieren Sie uns unverzüglich.

8.      Sollten Sie am Schulungstag Krankheitssymptome haben oder Sie sich bereits in einer arbeit­­geberseitig veranlassten bzw. behördlich angeordneten Quarantäne befinden, dürfen Sie nicht am Unterricht teilnehmen!

9.      Zur Kontaktnachverfolgung müssen Sie den zur Verfügung gestellten Sitzplan an jedem Tag ausfüllen und im Sekretariat abgeben. Sie sind angehalten, die einmal dokumentierten Sitzplätze beizubehalten.


Wir hoffen auf Ihr Verständnis und Ihre Einsicht.


Mit freundlichem Gruß

Patricia Florack

Studienleiterin


Freiwillige Technikchecks für neue Kursteilnehmer*innen

 Liebe Teilnehmende,


sollten Sie im Juli oder August einen neuen Lehrgang am Studieninstitut starten, bieten wir Ihnen an folgenden Terminen freiwillige Technikchecks an:


01.09. um 10:00 Uhr

02.09. um 10:00 Uhr

03.09. um 10:00 Uhr

Bitte nutzen Sie hierür die folgenden Zugangsdaten:


https://rheinstud1.applikations-server.de/b/rhe-gcp-fpx-gwx

Zugangscode: 515988



Viele Grüße


Anna van de Sand


Aktualisierte Ausgabe der Gesetzessammlung Boorberg

Die Gesetzessammlung wurde aktualisiert und ist bis zum 31.01.2022 bestellbar. Hinweise zur Bestellung finden Sie hier.