Tel +49 221 937 66 3

rheinstud

Rheinisches Studieninstitut für
kommunale Verwaltung in Köln


Allgemeines Verwaltungswissen im Sozialrecht für Jobcenter 39010118


Zielgruppe:
Mitarbeiter/-innen der Jobcenter ohne oder mit geringen Vorkenntnissen im Verwaltungshandeln


Seminarinhalt:
Im Rahmen der Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen von Leistungen, der täglichen Sachbearbeitung, aber auch bei der Beratung nach dem SGB II sind Sie als Mitarbeiter/-in im Jobcenter an allgemeine und spezielle Verwaltungsvorschriften sowie ein spezialgesetzlich geregeltes Verwaltungsverfahren gebunden.
Wenn Sie das hierfür erforderlichen Basiswissen erwerben oder auffrischen möchten, sind Sie in der vorliegenden Veranstaltung genau richtig; denn dieses Seminar vermittelt Ihnen praxisorientiert die für das Verwaltungsverfahren im Jobcenter unerlässlichen Grundkenntnisse. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit den einschlägigen Vorschriften und ihrer Anwendung und werden so fit für Ihre tägliche Arbeit.

Das Seminar soll den Mitarbeitern/innen ein praxisorientiertes Grundwissen in der Anwendung und den Umgang der einschlägigen Vorschriften vermitteln.


Schwerpunkt:

Verwaltungsverfahren
• Begriff des Verwaltungsverfahren
• Beginn des Verwaltungsverfahrens
• Durchführung des Verwaltungsverfahrens
• Definition des Antrages
• Beratungspflichten
• Abschluss des Verwaltungsverfahrens

Verwaltungsakt (VA)
• Anforderungen und Inhalt des VA
• Ermessensausübung im VA
• Wiederruf und Rücknahme von VA

Öffentlich rechtlicher Vertrag (soweit Mitarbeiter aus dem Bereich Markt & Integration teilnehmen)
• Begriff
• Nichtigkeit
• Kündigung

Fristen

Rechtsbehelfsverfahren
Entgelt

250.00 Euro

Die Anmeldung ist möglich bis
25.12.2017
Referent/in

Städt. Verwaltungsrat Michael Fechner

Termin

22./23.01.2018
09:00 - 16:00