Tel +49 221 937 66 3

rheinstud

Rheinisches Studieninstitut für
kommunale Verwaltung in Köln


Online-Seminar: Alles was Wohngeldrecht ist: Neuentscheidung bei erheblichen Änderungen 42200121




Inhalt:

Ändern sich die Verhältnisse während des Bewilligungszeitraums ist eine Neuentscheidung von Amts wegen zu prüfen. Nicht alle Änderungen führen zu einer neuen Wohngeldberechnung. Relevante Änderungen müssen einen bestimmten Umfang und eine nicht nur vorübergehende Dauer haben. Die oftmals erst nachträgliche Kenntnis der Wohngeldbehörde von geänderten Verhältnissen erschwert die praktische Sachbearbeitung. Wir schauen uns die maßgeblichen Vorschriften an. Dazu gehören folgende Punkte:
- Zweistufige Prüfung
- Dauerhaftigkeit einer Änderung
- Entscheidungsgrundlagen
- Dauer des neuen Bewilligungszeitraumes
- Vorgehen bei abgelaufenen Bewilligungszeiträumen
- Fristen
- Inhalt des Aufhebungsbescheids
Ein Wohngeldthema für Sie in zwei Stunden!


Zielgruppe:

Leitungen sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Wohngeldbehörden, Fachaufsichtsbehörden, Widerspruchsbehörden und Rechnungsprüfungsbehörden


Einschlägige Rechts- und Verwaltungsvorschriften:
SGB I, SGB X, WoGG, WoGV, WoGVwV 2017
Entgelt

60.00 Euro

Die Anmeldung ist möglich bis
01.03.2021
Referent/in

Dr. rer. pol. Frank Hinrichs

Termin

08.03.2021
15:00 - 17:00