Tel +49 221 937 66 3

rheinstud

Rheinisches Studieninstitut für
kommunale Verwaltung in Köln


Die Gewerbesteuer in der Kommunalverwaltung 27070120




Die Gewerbesteuer ist eine bedeutende Einnahmequelle der Kommunen.

Ein solides Basiswissen ist daher in diesem Bereich des gemeindlichen Steuerrechts besonders wichtig. Wenn Sie die Systematik verstehen, fällt es Ihnen im Alltagsgeschäft leichter, die Aufgabe zu erledigen




Inhalte:

Hebesatzrecht der Gemeinde
Steuerschuldner
Gewerbesteuerberechnung
Bindungswirkung des Grundlagenbescheides
Vorauszahlung
Abweichendes Wirtschaftsjahr
Vollverzinsung nach § 233 a AO
Aussetzung der Vollziehung
Stundung und Niederschlagung
Erlass auf Sanierungsgewinne
Fristen
Änderungsmöglichkeiten der Gewerbesteuerbescheide


Zielgruppe:

Mitabeiter*innen, die mit der Erhebung der Gewerbesteuer befasst sind.
Entgelt

160.00 Euro

Die Anmeldung ist möglich bis
07.09.2020
Referent/in

Gerhard Lindner

Termin

07.10.2020
09:00 - 16:00