Tel +49 221 937 66 3

rheinstud

Rheinisches Studieninstitut für
kommunale Verwaltung in Köln


Die Sonderbauverordnung – Einführungsseminar 48070119




Wer Sonderbauten zur Baugenehmigung als Sachbearbeiter vorliegen hat oder mit der Durchführung von wiederkehrenden Prüfungen betraut ist, sollte sich mit den Inhalten der Sonderbauverordnung auskennen. Dieses Gesetz wurde in 2017 novelliert und steht auch weiterhin im Fokus rechtlicher Anpassungen. Dies bezieht sich nicht nur auf den Brandschutz, sondern vor allem auf den steigenden Regelungsbedarf im Bereich der Barrierefreiheit. Das Seminar möchte den Einstieg in dieses Themengebiet erleichtern und versteht sich deshalb als Grundlagenseminar. Aktuelle Novellierungen und Rechtsprechung werden im erforderlichen Maße themenbezogen umgesetzt.


Wesentliche Inhalte:

1. Abschnitt: Rechtliche Änderungen bei Versammlungsstätten

- Rettungswege
- Barrierefreiheit
- Rauchabteilung
- Brandschutzordnung und Räumungskonzept


2. Abschnitt: Rechtliche Änderungen bei Beherbergungsstätten

- Alarmierungseinrichtungen, Brandmeldeanlagen
- Anforderungen an die Barrierefreiheit
- Brandschutzordnung


3. Abschnitt: Rechtliche Änderungen bei Verkaufsstätten

- Tragende Wände, Pfeiler, Stützen
- Rettungswege
- Rauchableitung
- Brandschutzordnung, Räumungskonzept
- Toiletten


4. Abschnitt: Rechtliche Änderungen bei Garagen

- Automatische Garagen
- Garagenboxen
- Brandmeldeanlage
- Feuerlöscheinrichtungen
Entgelt

140.00 Euro

Die Anmeldung ist möglich bis
25.09.2019
Referent/in

Dipl.-Ing. Manfred Müser

Termin

25.10.2019
09:00 - 16:00