Tel +49 221 937 66 3

rheinstud

Rheinisches Studieninstitut für
kommunale Verwaltung in Köln


Führungskompetenz durch Changemanagement/Veränderungen be- und anleiten. (Seminar 4 der Reihe "Kompetent Kommunal führen" - zertifizierte Führungsmodulreihe) 06040120




Sie haben bereits Führungsverantwortung oder bereiten sich auf eine Führungsaufgabe vor? Sie suchen nach konkreter Unterstützung für den Führungsalltag, nützlichen Werkzeugen und ehrlichem Feedback zur Ihrem Führungsverhalten? Dann sind Sie bei dieser Seminarreihe genau richtig:

In vier Seminaren erwerben die Teilnehmenden der Reihe „Kompetent kommunal führen“ die wichtigsten Kompetenzen für das Führen in kommunalen Verwaltungen. Logisch aufeinander aufgebaut, mit Transfer- und Reflexionsaufgaben zwischen den Bausteinen und einer konstruktiven Atmosphäre in der Seminargruppe ist die Reihe eine wertvolle Unterstützung sowohl für routinierte als auch für neue Führungskräfte.
Alle vier Seminare sind alltagsnah und praxisbezogen gestaltet. Anhand konkreter Fälle und Beispiele wird der Input anschaulich und anwendbar gemacht.
Die wichtigsten Themen aus dem Seminar sind Kommunikation, Motivation, Teamführung und Change-Management. Wir empfehlen, alle vier Seminare aufeinander folgend zu besuchen.

Im vierten und letzten Modul steht der Umgang und die Gestaltung von Veränderungsprozessen im Mittelpunkt des Seminars. Organisationen und Unternehmen verändern sich ständig: Personal kommt und geht, es werden Projektgruppen eingerichtet und aufgelöst, eine neue Führung setzt neue Schwerpunkte, Arbeitsbereiche verändern sich, Abteilungen werden umstrukturiert. Diese Veränderungen passieren laufend, es gibt kaum noch mehr einen Stillstand und ein Ausruhen im Status Quo.
Wie wirken sich diese Veränderungen, die häufig durch äußere Ereignisse ausgelöst werden, auf die Mitarbeiter/innen aus? Sind sie überrascht? Lehnen sie die Veränderung ab oder nehmen sie sie an? Bei großen Veränderungsprozessen durchlaufen Teams häufig verschiedene Phasen, die Sie als Führungskraft aktiv gestalten müssen, damit Ihr Team auch nach der Veränderung wieder produktiv arbeiten kann.

In Modul 4 nehmen wir uns Zeit, über die bis dahin erarbeiteten Themen und Inhalte und deren Anwendung in der Praxis zu reflektieren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bringen konkrete Fälle und Fragen ein, die in der Gruppe bearbeitet werden. Nach intensivem gegenseitigem Feedback überprüfen die Führungskräfte ihre Ziele für ihre Führungsarbeit und definieren nächste Umsetzungsschritte.
Entgelt

350.00 Euro

Die Anmeldung ist möglich bis
07.04.2020
Referent/in

Guido Jakobs-Neumeier

Termin

07./08.05.2020
09:00 - 16:00