Tel +49 221 937 66 3

rheinstud

Rheinisches Studieninstitut für
kommunale Verwaltung in Köln


Sicher führen in Veränderungsprozessen: Veränderung in Verwaltung ist mehr als Probleme lösen 06190118

Stellenabbau, Verlagerung von Zuständigkeit, Neuorganisation von Abläufen: Veränderungsprozesse kommen aus unterschiedlichen Gründen in Gang.

Die Folgen solcher Prozesse sind für alle Betroffenen (Mitarbeiter und Führungskräfte) oft weit reichend. Deshalb ist es geradefür Führungskräfte wesentlich, das eigene Gestaltungspotenzial in solchen
Veränderungsprozessen aktiv zu nutzen. Dabei macht es einen großen Unterschied aus, ob die Führungskraft Veränderungsprozesse initiiert oder ob sie Veränderungsprozesse umsetzen muss.

Inhalte:

- Erkennen und reflektieren Ihrer eigenen Einstellung zu Veränderungen

- Sensibilisierung auf die unterschiedlichen Reaktionen auf Veränderungen innerhalb
IhrerMitarbeiter

- Change-Modelle: Theorie und Grundlagen des Change-Management aus Sicht der
Führungskraft bzw. des Mitarbeiters

- Erlernen innovativer Methoden, um Veränderungsprozesse gewinnbringend zu
unterstützen

- Umwandlung von Konflikten und Widerständen in konstruktives Engagement

- Führen in Veränderungsprozessen

- Einbringung Ihres „eigenen Projektes“: Reflektieren und Erstellung eines detaillierten Ablaufplans
Entgelt

320.00 Euro

Die Anmeldung ist möglich bis
13.09.2018
Referent/in

Birgit Huber-Metz

Termin

11./12.10.2018
09.00 Uhr bis 16.00