Tel +49 221 937 66 3

rheinstud

Rheinisches Studieninstitut für
kommunale Verwaltung in Köln


Wirksames Feedback mit Speedback 02210120



„Man sollte die Wahrheit dem anderen wie einen Mantel hinhalten, so dass er hineinschlüpfen kann,
nicht wie ein nasses Tuch um den Kopf schlagen.“ (Max Frisch)


Ziele des Workshops:

Die meisten Mitarbeiter/innen wünschen sich mehr Feedback im Rahmen der (bereichsübergreifenden) Zusammenarbeit und der Schnittstellenkommunikation. Immer dann, wenn Veränderungen notwendig sind, oder Sie Wertschätzung und Anerkennung in Form vom Feedback austauschen.
Doch wann und wie bringen Sie positive und vermeintlich unangenehme Dinge angemessen zur Sprache?
Lernen Sie in diesem Training Strategien und Techniken für wirksames Feedback kennen und erfahren Sie auch, wie Sie Feedback souverän(er) annehmen.


Themenschwerpunkte:

• Funktionen und Anwendungsfelder von Feedback
Definition, Ziele und Grundsätze von Feedback, Feedbackprozesse: Rückkoppelungsschleifen, das Johari-Fenster, Anwendungsfelder: zu Kolleg(inn)en, Projektteams, in- und externen Schnittstellen

• Tipps für wirksames Feedback für Feedback-Geber und Feedback-Nehmer
Dos and Dont’s, Stolpersteine, Wirksames Feedback mit den drei Ws,

• Wirksames Feedback mit Speedback
Effektiver Feedback-Aufbau, Praktische Feedback-Situationen

• Förderung einer Feedback-Kultur im Arbeitsumfeld
mein zukünftiger “Feedbackplan“


Methode:

Das Training hat Workshop-Charakter. Kurzer Trainerinput, Einzel- und Gruppenarbeiten, Diskussion, Training mit Praxisbeispielen aus dem Berufsalltag der Teilnehmer/innen.
Entgelt

310.00 Euro

Die Anmeldung ist möglich bis
20.07.2020
Referent/in

Birgit Geilsdorf

Termin

20./21.08.2020
09:00 - 16:00