Tel +49 221 937 66 3

rheinstud

Rheinisches Studieninstitut für
kommunale Verwaltung in Köln


Gruppen zum Erfolg führen - Teamentwicklung für Führungskräfte (Seminar 3 der Reihe "Fit for Führung") 06080118

In Zeiten flacher Hierarchien, dünnerer Personaldecken und dezentralen Strukturen ist Teamwork der entscheidende Faktor für zukunftsfähige Organisationen in Wirtschaft und Verwaltung.
Die Anforderungen können nicht von Einzelkämpfern gemeistert werden, Teamfähigkeit gilt als zentrale Schlüsselqualifikation.

Erfolgreiche Teams versprechen eine schnellere Problemlösung durch die Kombination unterschiedlicher Kompetenzen. Ob aber eine Gruppe von Menschen tatsächlich zum Team wird, effektiv zusammen arbeitet und Konflikte konstruktiv löst, hängt von vielfältigen Einflussfaktoren ab. Um ein eigenverantwortliches Team erfolgreich zu führen, ist sowohl die Teamfähigkeit der Teammitglieder als auch des Teamleiters gefragt. Und Teamfähigkeit ist erlernbar.

Zur Nutzung des gesamten Teampotenzials und zur erfolgreichen Bewältigung von Konflikten in der Arbeitsgruppe vermittelt das Seminar Grundlagen zur erfolgreichen Zusammenarbeit in Teams. Es gibt einen umfassenden Überblick über Teambildungsprozesse, Kommunikation in Teams, Konflikte in Teams und die Rolle der Führung in Teams. Es wird praxisorientiert vermittelt, wie die verschiedenen Stärken einzelner Akteure über eine gezielte Teambildung erkannt und genutzt werden, um Reibungsverluste aufzulösen und mit einem Team hohe Leistungen zu erbringen.

Inhalte
* Grundlagen der Teamarbeit: Warum müssen Teams spitze sein? Was ist Teambildung und
Teamentwicklung? Was ist für eine erfolgreiche Teamarbeit erforderlich?
* Phasen der Teamentwicklung: Woran erkennt man sie? Wie kann der Teamleiter
sie nutzen?
* Kommunikation in Teams
* Teampotenziale aktivieren und fördern
* Umgang mit Konflikten, Wahrnehmung von latenten Konflikten
* Teamsteuerung: Die Rolle des Teamleaders

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Teamleiter und Projektleiter.

Terminierung:
14.1.2019
15.1.2019
Entgelt

300.00 Euro

Die Anmeldung ist möglich bis
17.12.2017
Referent/in

Guido Jakobs-Neumeier

Termin

14./15.01.2019
09.00 Uhr bis 16.00