Tel +49 221 937 66 3

rheinstud

Rheinisches Studieninstitut für
kommunale Verwaltung in Köln


Umgang mit Überlastungen 11030119




Die Arbeitsbelastungen Ihrer Mitarbeiter/Innen nehmen stetig zu und wenn diese die Erfüllung ihrer Arbeitsaufgaben in Gefahr sehen, haben Beschäftigte die Verpflichtung, Sie als Führungskraft auf diesen Umstand hinzuweisen und Sie müssen handeln.

Der Anstieg der Fehlzeiten und die daraus resultierenden fehlerhaften Arbeitsergebnisse, bedingt durch psychische Belastungen, ist ein immer größer werdender Kostenfaktor. Hier spielen Sie als Führungskraft eine zentrale Rolle: Was sollten Sie tun, wenn ein€ Mitarbeiter/In eine Überlastungsanzeige stellt?

Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte, die mit einer Überlastungsanzeige konfrontiert werden und entsprechend nach rechtlichen Grundlagen handeln müssen.

Inhalte:

- Die Überlastungsanzeige – was ist das überhaupt?
- Rechtliche Grundlagen
- Belastungsfaktoren erkennen und Stressoren reduzieren
- Handlungsansätze
- Soziale Unterstützung am Arbeitsplatz

Zielgruppe:
Führungskräfte, Personaler
Entgelt

270.00 Euro

Die Anmeldung ist möglich bis
24.05.2019
Referent/in

Daniela Marquardt

Termin

24./25.06.2019
09:00 - 16:00