Tel +49 221 937 66 3

rheinstud

Rheinisches Studieninstitut für
kommunale Verwaltung in Köln


Konfliktmoderation – Konflikte kompetent erkennen, analysieren und beseitigen 02010121



!Das Seminar kann bei Bedarf auch online durchgeführt werden!

Konflikte entstehen z. B. immer dann, wenn gegensätzliche Interessen aufeinander stoßen und sich keine der beteiligten Parteien auf die andere zubewegt. In unseren täglichen Arbeitsprozessen ein ständiger Begleiter. Um so wichtiger ist es, Konflikte in Ihrem Umfeld frühzeitig zu erkennen, einzustufen und konstruktiv innerhalb der Eskalationsstufen zu lösen.
Sie erlernen im Seminar praxisgerechte Techniken und Methoden zur Konfliktmoderation und Konfliktschlichtung und bearbeiten konkrete Konfliktsituationen.

Inhalte:
• Definition Konflikt und erste Grundgedanken
• Konfliktsituationen der Teilnehmenden
• Merkmale von Konflikten
• Unterschiedliche Konfliktarten
• Eskalationsstufen von Konflikten (Glas-Modell)
• Die Situation von Gesprächspartnern im Konfliktfall
• Rolle des Konfliktmoderators
• Konflikttypen nach dem Thomas Modell
• Gemeinsame Ziele im Konfliktmanagement
• Meine Herausforderungen im Konfliktfall + in der Konfliktmoderation
• Abgrenzung von Gefühlen, Verhaltensweisen und Bedürfnissen im Konfliktfall
• Schritte im Konfliktmanagement: Konflikt erkennen, Konflikt analysieren, Konflikt beseitigen
• Gesprächsstrategien und Instrumente/Werkzeuge
• Kommunikationsstörer und –förderer in Konfliktgesprächen
• Grenzen in schwierigen und herausfordernden Situationen – Umgang mit Abwehr und Eskalation
• Persönliche Seminarauswertung: Erstellen eines individuellen Aktivitätenplans für den Praxistransfer
• Fester Bestandteil während beider Tage: Praktische Übungen /Simulationen/
Kollegiale Praxisberatung
Entgelt

270.00 Euro

Die Anmeldung ist möglich bis
08.01.2021
Referent/in

Rico Bartsch

Termin

08./09.02.2021
09:00 - 16:00