Tel +49 221 937 66 3

rheinstud

Rheinisches Studieninstitut für
kommunale Verwaltung in Köln


Festsetzung der Beschäftigungszeit nach TVöD-TV-L 17120118

Die Beschäftigungszeit hat in wesentlichen Bereichen Einfluss auf das Arbeitsverhältnis.
Nach ihr richtet sich die Dauer der Kündigungsfrist, die Zahlung des Krankengeldzuschusses
oder das Jubiläumsgeld.

Eine korrekte Berechnung und Festsetzung der Beschäftigungszeit ist deshalb von erheblicher praktischer Bedeutung. Im Rahmen des Seminars wird den Teilnehmern anhand von Musterfällen und Beispielen anschaulich der richtige Umgang mit den Zeiten beim selben Arbeitgeber sowie Vordienstzeiten aus anderen Arbeitsverhältnissen aufgezeigt.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf den Zeiten nach § 19 und § 20 BAT.

Seminarinhalte:

-? Grundvoraussetzungen
-? Beschäftigungszeit nach TVöD/TV-L berechnen
-? Vordienstzeiten nach dem BAT
-? Besonderheiten im Zusammenhang mit der Pflegezeit, Sonderurlaub, Elternzeit, Wehrdienst etc.
-? Welche Zeiten unterbrechen die Beschäftigungszeit bzw. sind unschädlich?
-? Folgen bei Arbeitgeberwechsel
-? Besitzstandsregelungen
-? Beschäftigungszeit nachweisen und festsetzen
-? Ausschlussfrist
-? Übungsfälle

Zielgruppe:
Personalsachbearbeiter/innen, Mitglieder der Personalvertretung
Entgelt

190.00 Euro

Die Anmeldung ist möglich bis
19.04.2018
Referent/in

Markus Bergauer

Termin

17.05.2018
09:00 - 16:00