Tel +49 221 937 66 3

rheinstud

Rheinisches Studieninstitut für
kommunale Verwaltung in Köln


neues Seminar 06300119





Mitdenken, mitreden, mithandeln – das Wissen, die Erfahrung, die Einstellung und die Kreativität vieler Personen entscheiden über den Erfolg einer Verwaltung. Doch wie viel weiß man darüber?
Wie gut ist das Betriebsklima in einer Verwaltung? Wie beurteilen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Zusammenarbeit mit Kollegen und Führungskräften? Wie werden interne Umstrukturierungsprozesse wahrgenommen? Wird Bürgerorientierung in der Verwaltung gelebt? Fühlen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch besondere Umstände eingeschränkt oder belastet?
Mitarbeiterbefragungen liefern Antworten auf diese Fragen – doch solch ein Projekt scheint zu groß, die Anbieter auf dem Markt zu unübersichtlich? Möchten Sie einen ersten Überblick und konkrete Vorschläge bekommen, wie Sie eine Mitarbeiterbefragung in Ihrer Verwaltung umsetzen können? Dann ist dieses Seminar genau das Richtige für Sie!




Lernen Sie kennen, wie eine Mitarbeiterbefragung in Ihrer Verwaltung aussehen kann und tauschen Sie Erfahrungen mit Vertretern aus anderen Verwaltungen aus.

Inhalte:
- Mitarbeiterbefragungen – Chancen, Potenziale, Risiken
- Wozu dient eine Mitarbeiterbefragung? Was ist das Ziel der Befragung?
- Was kann man erheben? Was können Befragungsdimensionen sein? Spezifisch (z.B. im Rahmen einer Gefährdungsanalyse psych. Belastungen) oder allgemein?
- Wer ist die Zielgruppe? Welche Personen müssen in den Planungsprozess einbezogen werden?
- Wie kann eine Mitarbeiterbefragung ablaufen? (Befragungsmodus, Frageformen, intern oder mit externer Unterstützung)?
- Wie wird der Datenschutz sichergestellt?
- Wie sollte der Kommunikationsprozess ablaufen?
- Wie werden die Ergebnisse ausgewertet, interpretiert, kommuniziert?
- Wie sollte der Nachfolgeprozess gestaltet sein?

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Verwaltungsspitzen, Behörden-/Referats-/Abteilungsleiter, Personalverantwortliche und Personalräte die sich über die verschiedenen Möglichkeiten der Durchführung von Mitarbeiterbefragungen in der Verwaltung informieren möchten.
Entgelt

180.00 Euro

Die Anmeldung ist möglich bis
26.08.2019
Referent/in

Dr. Stefan Poppelreuter

Termin

25.09.2019
09:00 - 16:00